TC Orca

Klimaerwärmungs Tauchgang am Lukmanierpass

Jaja, das Wetter spielt dieses Jahr wirklich verrückt, doch es gibt noch verrücktere Taucher. Am 26.12.2015 organisierten zwei unserer Mitglieder auf dem Lukmanierpass ein Klimaerwärmungs Tauchgang. Insgesamt 5 Taucher sind dem Ruf des Wassers gefolgt und durften auf 1900 M.ü.M einen schönen Tauchgang bei wunderschönem "Frühlingswetter" geniessen.

Nach einem gemütlichen 15 minutigen Spaziergang konnten wir unsere Tauchausrüstung knapp oberhalb des Sees vom Anhänger abladen und unser Equipment für den Tauchgang bereitstellen. Nach einem kurzen Briefing liefen wir voller Euphorie ins Wasser. Doch schnell bemerkten wir, dass es eigentlich Winter ist. Bei 2°C Wassertemperatur schauten wir alle ein wenig überrascht.  Unterwasser betauchten wir eine Art Schlucht in Richtung Bacheingang. Mit vielen grossen und kleinen Steinen entdeckten wir einenTauchplatz, dass sicher nicht vielen bekannt sein wird.

Gute 45 min. später beendeten wir unseren Tauchgang, der eine oder andere war auch froh, so konnten die halberfrorene Finger wieder auftauen.

Bei Punch, heissen Wienerli und Prosecco liesen wir die gesammelten Erlebnisse nochmals Revue passieren und genossen das wunderschöne Wetter und die gute Kameradschaft.

Liebe Grüsse von den 5 verrückten Hochgebirgs-Taucher

Dani, Andi, Patrick, Hitsch und Pepo

Weitere Bilder findet Ihr in der Galerie unter Lukmanierpass

 

 

Herzliche Gratulation

Wir gratulieren unserem Mitglied Urs Cadruvi ganz herzlich zum CMAS I3 Brevet.

Lukmaniersee Tauchen

Am vergangenem Sonntag sind zwei unserer Mitglieder im "Lag da s. Maria"  am Lukmanierpass tauchen gewesen.
Der Liebe Petrus war auch gnädig und so durften wir einen wunderschönen Tag mit zwei mystischen Tauchgängen erleben. Am ersten Tauchplatz reicht eine Steilgeröllwand auf über 40 Meter hinunter wo man den einen oder anderen Gegenstand aus längst vergangenen Tagen erblicken konnte. Mit über 60 Min. Tauchzeit eine gelungene Sache.

Nach einem schmackhaften Mittagessen im Restaurant auf dem Hospiz beluden wir unser Quad und machten uns auf dem Weg zum zweiten Tauchplatz. Die Lage und die Aussicht an diesem Örtchen war einfach wunderschön. Unterwasser erkundigten wir eine wunderschöne Steilwand die sich immer mehr zu einer Art Unterwasser Schlucht bildete, ein Erlebnis, dass uns sicher lange in Erinnerung bleibt.

Luftige Grüsse Pepo und Hitsch